Lars Saabye Christensen: „Magnet“

Wie zwei Magneten ziehen sie sich an: Jokum, Student der Literaturwissenschaft, Jazzliebhaber und über zwei Meter groß. Und Synne, Studentin der Kunstgeschichte, Vegetarierin und Besitzerin von einem Hamster. Ein Studentenwohnheim in Oslo in den 1970er Jahren. Hier lernen sie sich kennen und lieben. Im Laufe ihres Lebens zieht es die beiden nach San Francisco, wo […]Weiterlesen

Prager Literaturstipendium

Ausschreibung 2019: Das virtuelle Literaturhaus Bremen, das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren, und der Verein Porta Bohemica e.V. schreiben das „Prager Literaturstipendium“ für deutsche Autorinnen und Autoren aus. Das Stipendium bietet einen vierwöchigen Aufenthalt in Prag vom 01.09. – 30.09.2019. Neben kostenfreiem Wohnen in der Stadtmitte umfasst das Stipendium eine einmalige Zahlung von 1.000 Euro und […]Weiterlesen

Literarische Spurensuche mit Schriftsteller Artur Becker

Das internationale Erzählprojekt „Diverse People Remember“ ist im März gestartet. Bei dem ersten Workshop von Diverse People Remember hatten die Schülerinnen und Schüler des Deutschprofils des Schulzentrums in Walle die Aufgabe bekommen, anhand eines Fragebogens die Geschichten ihrer Eltern und Großeltern im Bezug auf die eigene Herkunft zu erfahren und die Erinnerungen in kurzen Texten […]Weiterlesen

Schriftsteller Artur Becker zu Gast im Schulzentrum Walle

Das internationale Erzählprojekt „Diverse People Remember“ ist im März gestartet. Erzählen ist ein kritisches Instrument menschlicher Handlungsmacht und es gibt enorme Mengen an Literatur zu den verheerenden Auswirkungen des (Ver-) Schweigens. Das Pilotprojekt Diverse People Remember beabsichtigt, den TeilnehmerInnen eine Handlungsmacht zurückzugeben, die nach dem künstlerischen Prozess einen Dialog mit anderen Gemeinschaften ermöglicht. Ziel ist […]Weiterlesen