Aktuelles

Bremer Netzresidenz 2022/23

Die in Berlin lebende Schriftstellerin Daniela Dröscher ist Preisträgerin der Bremer Netzresidenz des virtuellen Literaturhauses. Für das Arbeitsstipendium bewarb sich die Autorin mit dem Projekt Anleitung für Parkbesucher:innen, ein performatives literarisches Format, das digitalen Text mit dem analogen Raum in Verbindung bringt.

Queer (L)it!

Geschlechter- und Beziehungsnormen gehen uns alle etwas an. Komm mit auf Entdeckungstour durch queere Bücherwelten! In diesem Jahr mit dabei: Die Bestseller-Autor*innen Antje Rávik Strubel und Daniel Schreiber. Anfang September startet eine neue Runde unserer queeren Lesereihe.

Literaturmagazin Bremen #19: Sommer

Sommer, Wärme, Sonnenschein! Was gibt es Schöneres, als sich mit einem guten Buch auf einer Picknickdecke im Freien lang zu machen und so richtig tief zwischen den Worten, den Sätzen, in den Zeilen und Kapiteln zu versinken? Nicht viel – das finden wir auch.

Der Literaturhaus-Podcast

Literatur in Bremen

Autor*innen, Veranstaltungen, Festivals und mehr:

Zum Literaturmagazin

Literaturmagazin abonnieren


Mit unserem Magazin to go! bleibst du auf dem Laufenden: Zweimal im Monat informieren wir dich über Autor*innen, Bücher und Veranstaltungstipps.


Jetzt anmelden