Frisch gedruckt: Schulhausromane

Zwei neue Schulhausromane sind diesen Monat im Schünemann Verlag erschienen: Die Schülerinnen und Schüler der Oberschule Lesum haben mit „ALICE“ eine hochspannende Verfolgungsjagd vorgelegt. Ihr Schreibtrainer war der Schriftsteller Heinz Helle. Zur Geschichte: Eine junge Frau bummelt entspannt durch ihre Lieblingsgeschäfte in der City. Plötzlich spürt sie, dass sie beobachtet wird. Aus einem wachsenden Gefühl […]Weiterlesen

Literarische Reiseapotheke: Folge 8 – „Dschungel“

Cocktails am Strand, enge Hostelbetten, fremde Gerüche und Gebräuche: Kambodscha ist als Reiseziel auf dem Vormarsch. Der Erzähler in Friedemann Karigs „Dschungel“ hingegen hasst es eigentlich zu reisen und verabscheut Strände, hat Europa noch nie verlassen und hatte das auch nie geplant. Doch nun ist sein Freund Felix verschwunden, die letzte Nachricht liegt Wochen zurück, […]Weiterlesen

RAUM FÜR VERMUTUNGEN

Um Archäologie und Literatur geht es in der neuen Sonderausstellung, die aktuell im Hafenmuseum zu sehen ist. Die Ausstellung zeigt elf Fundstücke aus der Weserregion, die eine regionalgeschichtliche Bedeutung oder eine Nähe zur Schifffahrt aufweisen. Zu jedem Ausstellungsstück haben zeitgenössische Autorinnen und Autoren literarische Texte verfasst, die in Wechselwirkung mit dem Objekt treten. Die Objekte […]Weiterlesen

Literarische Reiseapotheke: Folge 7 – „Ein unvergänglicher Sommer“

Abkühlung gefällig? Auch wenn der Titel „Ein unvergänglicher Sommer“ anderes verspricht, spielt dieser Roman von Isabel Allende im tiefsten Winter. Die Handlung wird durch einen Schneesturm in New York angeschubst, in dem Richard der verschreckten Evelyn hinten aufs Auto fährt. Was zuerst harmlos erscheint, nimmt bald einen unerwarteten Verlauf. Einige Stunden später steht Evelyn nämlich […]Weiterlesen