Alles zu Lesetipp

Ganz schön wild

Was wäre eine Expedition ohne Natur und Wildnis? Florian Bänsch, Christine Gorny und Esther Willbrandt von Radio Bremen Zwei nehmen uns in ihren Buchtipps mit in die teilweise bedrohte Schönheit der Tier- und Pflanzenwelt.

Lesetipp: „Am See“

Kapka Kassabova nimmt uns in „Am See“ mit auf eine Reise in die Vergangenheit ihrer Familie und die Geschichte der Region zwischen dem Ohrid- und dem Prespasee. Das ist eine Reise wert, findet Journalistin Lore Kleinert.

Lesetipp: Nantke Penner empfiehlt

Als @coffeecakesandbooks schreibt Nantke Penner auf Instagram über Literatur. Zum Thema Expeditionen greift sie zu einem Roman mit sprachlicher Wucht, der die Lesenden auf eine Reise in den Balkan schickt: "Fang den Hasen" von Lana Bastašić ist Nantkes Lesetipp für den Juni.

Lesetipp: Inge Buck empfiehlt

Aus dem Barock kennen wir heute vor allem männliche Dichter. Die Bremer Lyrikerin Inge Buck empfiehlt uns, das zu ändern. Sie legt uns "Ich fliege Himmel an mit ungezähmten Pferden" von Sybilla Schwarz ans Herz. Ihre Liebessonette begeistern noch heute - und überschritten schon damals die Grenzen ihrer Zeit!

Lesetipp: Gianna Lange empfiehlt

Gianna Lange empfiehlt "Grief Is The Thing With Feathers" von Max Porter - einen Roman! Warum die Lyrikerin für unseren Poesie-Schwerpunkt ausgerechnet zu diesem Buch gegriffen hat? Sie beschreibt es als einen Roman, der wie ein Gedicht daher kommt, facettenreich und uneindeutig.

Lesumer Lesezeit empfiehlt

Die Buchhandlung Lesumer Lesezeit in Bremen Nord ist nah am Wasser gebaut - an der Lesum und dem Dunger See. Die Buchhändlerinnen aus Lesum haben gleich zwei Lesetipps zum Thema Wasser parat.

Lesetipp: Imke Wrage empfiehlt

Auf Instagram empfiehlt Imke Wrage regelmäßig Literatur auf ihrem Account @pageflow. "Das hier ist Wasser" ist ihr Buchtipp zum Thema Wasser - eine kurze Rede des Schriftstellers David Foster Wallace vor einer College-Abschlussklasse. Eine klare Lese- und Verschenkempfehlung.

Lesetipps zum 08. März

Die Redakteurinnen von Radio Bremen Zwei haben zum Internationalen Frauentag Lesetipps zusammengestellt: Bücher von und über Frauen. Eine bunte und interessante Auswahl, die einmal mehr zeigt, dass wir weiblichen Stimmen in der Literatur mehr Aufmerksamkeit schenken sollten.

Lesetipp: Anke Bär empfiehlt

Kinderbuchautorin Anke Bär hat zum Thema Menschenrechte ein ganz besonderes Bilderbuch aus ihrem Regal gezaubert: In "Hier kommt keiner durch!" von Isabel Minhós Martins darf die rechte Bilderbuchseite nicht betreten werden, befiehlt der General. Ob er damit durch kommt? Das Bilderbuch wurde 2017 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

Storm empfiehlt

Eine gute Freundin der Buchhandlung Storm empfiehlt "Der Freund" von Sigrid Nunez. Es ist ein Roman über die Freundschaft, die Liebe, über die Frage, was das Leben ausmacht, wieviel Zuwendung und Liebe wir brauchen, um gut zu leben.

Für Kids: Anna Lott empfiehlt

Die Bremer Kinderbuchautorin Anna Lott empfiehlt ein Kinderbuch von Shaun Tan, dem Freund der kleinen Dinge. Zwölf Jahre nach dem ersten Erscheinen auf Deutsch erlebt das großartige Buch „Geschichten aus der Vorstadt des Universums“ seine Neuauflage.