Satzwende ist das neue Format für Literatur. Promintente Autor*innen kommen für Live-Lesungen nach Bremen und schreiben eine exklusive Kolumne für unser digitales Literaturmagazin. Daniela Dröscher hat unter dem Titel Where is my mind zwei Texte zum Thema #KLASSE geschrieben und liest in der Bremer Shakespeare Company aus ihrem neuesten Roman Lügen über meine Mutter  – Bist du dabei?

Foto von Daniela Dröscher
© Carolin Saage

Mehr zur Satzwende

Zu Gast: Heinz Helle

Heinz Helle hat mit der Lesung aus seinem neuen Buch "Wellen" den Auftakt zur diesjährigen Reihe Satzwende gemacht. Im Gespräch mit Jens Laloire ging es um das Vatersein, unauflösliche Ambivalenz und norwegische Fußcreme.

Satzwende

Der Schriftsteller Lion Christ ist am 16. April zu Gast in unserer Satzwende-Lesereihe. Er schreibt nächsten Monat exklusiv für unser Literaturmagazin zum Thema #STADT. Komm zur Lesung um 20.00 Uhr in die Theaterkneipe falstaff!

Satzwende: Heinz Helle (1/2)

Vaterschaft ist aktuell sein großes literarisches Thema: Heinz Helle schwankt in seinem Roman "Wellen" zwischen der Wut über einen schreienden Säugling, der Liebe für die Töchter und dem Wunsch zu schreiben. Im ersten Teil seiner Kolumne Satzwende nimmt er uns mit auf die Autofahrt eines Vaters mit den beiden Töchtern.