Auf zu neuen Horizonten?

Zsuzsa Bánk liest am 23. Januar um 19 Uhr in der Zentralbibliothek aus ihrem neuen Roman „Schlafen werden wir später“. Dieser beschäftigt sich mit der Frage, was wir noch anfangen können mit unserem Leben, nachdem wir die halbe Strecke schon gegangen sind. Zsuzsa Bánk, geboren 1965, arbeitete als Buchhändlerin und studierte anschließend in Mainz und […]Weiterlesen

Termine

  • Schmelztiegel Deutschland

    Am 22. Januar um 19 Uhr liest  Lucas Vogelsang in der Zentralbibliothek aus seinem Debüt „Heimaterde – Eine Weltreise durch Deutschland“. Er erzählt davon, wie Vietnamesen Zuwanderern Deutsch beibringen, Türken auf die Mittagsruhe pochen, Iraner ihre Gartenzwerge bemalen, und wie ein Politiker mit palästinensischen Wurzeln dem Stammtisch erklärt, was Deutschsein heute bedeutet. Mehr dazu im […]Weiterlesen

    LiteraTour Nord mit Lukas Bärfuss

    Lukas Bärfuss ist am 21. Januar im Rahmen der LiteraTour Nord in Bremen zu Gast und liest aus seinem Roman „Hagard“. >> Zum Buch: Der Geschäftsmann Philip folgt in der Zeit zwischen zwei Terminen aus einem Impuls heraus einer Frau, die er zufällig in der Menge sieht. Aus dem Zeitvertreib wird ein Zwang. Doch warum? […]Weiterlesen

    42. Literarische Woche Bremen

    Die globalen Konflikte wachsen, die Welt ist in Unruhe. Menschen fliehen aus Krisenregionen und werden in der Fremde mit der Frage ihrer eigenen Identität und Herkunft konfrontiert. Im Westen spiegelt sich dieses Thema in der Angst vor dem Identitätsverlust durch importierte Kulturen. Doch wer sind wir eigentlich? Wie ist das „Eigene“ zu definieren und wie […]Weiterlesen