Luftsprünge und Lebenswurzeln

Ihre „interkulturellen Wege“ stellt Dr. Béatrice Hecht-El Minshawi gemeinsam mit Johannes Feest vor und liest mit ihm aus ihren Memoiren. Längst vor dem Studium führten Hecht-El Minshawis Lebenswege sie nach Asien und Afrika, später nach Nordamerika und Australien. Auch privat blieb sie eine passionierte Reisende, besuchte Neuseeland und die Südsee und unternahm Streifzüge durch Europa. […]Weiterlesen

Termine

  • Ein Abend für Jürgen Dierking

    Jürgen Dierking (1.9.1946 – 14.6.2016) war Autor, Übersetzer, Rezitator, Vorleser, Literaturvermittler – ein „homme de lettre“. Am 1. September wäre er 70 Jahre alt geworden. Im Gedenken an Jürgen Dierking lesen seine Freunde und Weggefährten, Autorinnen und Autoren zu seinem Geburtstag am 1. September Texte, mit denen ihre Verbindung mit Jürgen Dierking zum Ausdruck kommt […]Weiterlesen

    Literarischer Herbst Bremerhaven

    Am Freitag, den 2. September 2016 um 19.30 Uhr wird der 7. Literarische Herbst in der Stadtbibliothek im Hanse-Carré in Bremerhaven mit einer Ausstellung, einer Lesung und mit Musik eröffnet. Begleitet werden die Lesungen von der Fotoausstellung „Mit anderen Augen – Flüchtlinge fotografieren in Bremerhaven“. Während des Literarischen Herbstes lesen Rajvinder Singh (02.09.), Nora Gomringer […]Weiterlesen

    Margriet de Moor zu Gast beim Musikfest Bremen

    Jetzt Karten sichern! Literarisch-musikalisches Kabinett am 4. September um 11:00 Uhr im Schloss Oldenburg: Das von der Literatur- und Musikkritikerin Kristina Maidt-Zinke konzipierte literarisch-musikalische Kabinett stellt Margriet de Moors Roman »Der Virtuose« Musik aus der Blütezeit der Barockoper gegenüber. Neapel in der Mitte des 18. Jahrhunderts: Die junge, schöne, verheiratete Contessa Carlotta begegnet dem stimmlich […]Weiterlesen

    Radio-Bremen-Krimipreis 2016 für Liza Marklund

    Großartig konstruierte Plots zu aktuellen Themen – das begeisterte die Jury. Liza Marklund verwebt den Politthriller mit der Gesellschaftstudie. Auch ihr jüngster Roman „Verletzlich“, mit dem sie die überaus erfolgreiche Reihe um die Journalistin Annika Bengtzon abschließt, reiht sich in die Folge ihrer spannend erzählten Thriller ein. Die 1962 in Nordschweden geborene Journalistin, Verlegerin und […]Weiterlesen

    Glückwunsch! Gesa Olkusz erhält das Prager Literaturstipendium

    Das virtuelle Literaturhaus Bremen, das Literaturfestival globale° und das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren haben gestern Abend nach der Juryentscheidung in Prag das „Prager Literaturstipendium“ vergeben. Diesjährige Preisträgerin ist die in Bremerhaven geborene Schriftstellerin Gesa Olkusz. Die Jury war besonders von der unüblichen Art beeindruckt, mit der Gesa Olkusz die Wirklichkeit mit der Phantasie und mysteriösen […]Weiterlesen

    >> Zum Newsletter-Abo

    Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter. Wir informieren Sie zuverlässig über die Aktivitäten des virtuellen Literaturhauses und über ausgewählte Angebote der Literaturszene in Bremen und Bremerhaven. Der Newsletter erscheint einmal im Monat – Ihr persönliches Kursbuch für das umfangreiche Literaturangebot unserer Stadt! Melden Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse an. Selbstverständlich […]Weiterlesen