Freiluftlesung im Bürgerpark

Die jährliche Freiluftlesung des Literarischen Quartiers findet am 29. Juli unter dem Motto Brücken – Übergänge und Untergänge statt. Gelesen werden Texte unter anderem von Andrić, Apollinaire, Fontane, Kafka, Morgenstern, Perutz und Wilder. Drei Lesestationen hat Lothar Spielhoff im Bremer Bürgerpark vorbereitet, zu denen alle Gäste herzlich eingeladen sind. Interessierte treffen sich um 17:00 Uhr […]Weiterlesen

Termine

  • Bremer Autorenstipendium 2018

    Zur Förderung des literarischen Nachwuchses vergibt der Senator für Kultur auch im Jahr 2018 zwei Stipendien zu je 2.500,- Euro an Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die ihren Wohnsitz in Bremen/Bremerhaven oder dem angrenzenden Umland haben. Die Organisation liegt beim Bremer Literaturkontor. Die Stipendien sollen dazu dienen, bereits begonnene deutschsprachige literarische Arbeiten fertig zu stellen und Autorinnen […]Weiterlesen

    Kickender Cyborg trifft auf sprechenden Hamster

    Man braucht kein Abitur um Autor zu werden: Mit regelmäßigen Schreibaufgaben der Krimiautorin Alexa Stein (Schreib-Coach an der Oberschule In den Sandwehen) und Slam-Poet Bas Böttcher (Autor in der Oberschule Schaumburger Straße) konnten Schülerinnen und Schüler beim Projekt „Bremer Schulhausroman“ ihr erstes eigenes Buch verfassen, das im Schünemann Verlag in Bremen erschienen ist. Gute Stories […]Weiterlesen

    Büro frei im Literaturhaus Bremen

    Das Literaturhaus Bremen bietet Räume für 1-2 Arbeitsplätze in Bürogemeinschaft ab 1. September 2018. Das Büro befindet sich im Haus des Theaters Bremen im 2.OG. Die Kaltmiete beträgt 300.- Euro. Bei Interesse gern klingeln, anrufen oder mailen an: Literaturhaus Bremen Ostertorsteinweg 53 28203 Bremen heike.mueller@literaturhaus-bremen.de Fon: 0421-45853939Weiterlesen