Interview mit Verleger Madjid Mohit [33:21]

„Luftwurzelliteratur“ ist der Name, den Madjid Mohit seinen Büchern gegeben hat. Der Sohn einer Verlegerfamilie floh 1990 aus Teheran nach Deutschland, da Literatur ohne Zensur im Iran nicht mehr möglich war. Heute leitet Madjid Mohit den Sujet Verlag in Bremen, einen kleinen Nischenverlag der sich jenen Autoren verpflichtet sieht, die an mehr als einem Ort zu Hause sind. Madjid Mohit im Interview mit Florian Bänsch

>> mehr hören

19. Mai 2015 | Nordwestradio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.