Lesestunde unter freiem Himmel

Readers_Corner„Lesen ist für den Geist, was Gymnastik für den Körper ist.“ Diese Erkenntnis stammt vom englischen Dichter und Politiker Joseph Addison, der in der Frühzeit der Aufklärung lebte. Recht hat er.

Die Bremische Bürgerschaft bietet auch in diesem Sommer wieder die Möglichkeit des Lesens und Vorlesens unter freiem Himmel beziehungsweise unter dem Sonnen- oder Regenschirm. In der „Reader’s Corner“ am Skulpturengarten der Bürgerschaft (Marktplatz) können Bürgerinnen und Bürger unangemeldet von ihnen ausgesuchte Texte – politische wie literarische – vorlesen und Deckanstöße geben.
„Die Aktionen zum freien Vorlesen in reizvoller Umgebung mit der Kunst von Gerhard Marcks im Rücken sollen zum Stadtgespräch werden“, betont Bürgerschaftspräsident Christian Weber. Er erhofft sich ein Mehr an öffentlicher Kommunikation, einen Beitrag zur Bildung und interessanten Begegnungen.

Reader‘s Corner ist bis Ende September jeweils freitags von 16.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.