„Poetry on the Road“ beim Festival of Hope [31:06]

Das Bremer Literaturfestival „Poetry on the Road“ nimmt am weltweiten Festival of Hope teil – einem siebentägigen Literaturevent im Internet. Initiiert wurde die Veranstaltung von Versopolis, eine europäische Poesie-Plattform mit Literaturmagazin. Eine Art Knotenpunkt für die internationale Lyrikszene. Weltweit nehmen 45 Literaturfestivals und Institutionen teil – von Kanada über Spanien bis Lettland.

>> mehr hören

30. April 2020 – Radio Bremen, Poetry on the road | Quelle: Radio Bremen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.