Lukas Rietzschel: Mit der Faust in die Welt schlagen [5:32]

In seinem Debütroman beschreibt Lukas Rietzschel eine Familie in der ostdeutschen Provinz und das, was die Mischung aus Perspektivlosigkeit, Langeweile, zündelnden Neonazis und stillen Mitläufern mit dieser Familie macht. Das „Grummeln im Bauch“ wollte er beschreiben, sagt Florian Rietzschel. (Ullstein Verlag, 20 Euro)

>> mehr hören

1. September 2018 – Sendereihe: Bremen Zwei | RB2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.