Aussschreibung: Literaturwettbewerb

Sommer am Deich oder Schlittenfahren, nächtliche Streifgänge – Vieles ist möglich am Deich und um den Deich herum. Ob jung oder alt, Hobbyautor oder Berufsschriftsteller – die Ausschreibung wendet sich an alle gleichermaßen. Von Belletristik und Biografie über Essay bis hin zu Fantasy oder Kurzkrimi – alle literarischen Genres sind zugelassen. Einzige Einschränkung: die Texte sollen einen Bezug zum Bremer Osterdeich haben.

Teilnahmebedingungen: ca. 5-10 Seiten / Form: Prosa, Lyrik, Essay, Drama / Teilnehmer*innen mind. 14 Jahre alt Einsendeschluss: 15. Mai. 2020 / Einsendungen an Kellner Verlag oder elektronisch an wettbewerb@kellnerverlag.de

>>weitere Details

Eine gemeinsame Ausschreibung des Bremer Literaturkontors, des Kellner Verlags, Literaturhaus Bremen und der Stadtbibliothek.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.