Lesetipp im Dezember

Von Gretel Sattler, Buchhandlung Sattler.
GretelPortrait50_850
»Zwei Herren am Strand« von Michael Köhlmeier:

Ein gelungener Mix aus Fiktion und Dokumentation in eine spannende Erzählung verpackt. Zwei Männer, die Weltgeschichte geschrieben haben, Winston Churchill und Charlie Chaplin treffen auf eine Party zufällig aufeinander. Auf gemeinsamen Spaziergängen kommen sich beide näher und erkennen schnell das ähnliche Gemüt, denn beide Männer leiden unter Depressionen. Für Churchill sind die immer wiederkehrenden Depressionen ein großer schwarzer Hund, der sich an ihm festbeißt und Chaplin, kämpft seit seiner Kindheit mit wiederkehrenden Selbstmordgedanken. Der Autor hat gekonnt die Geschichte des 20. Jahrhunderts in die wiederkehrenden Gespräche verpackt. Kunst, Komik, Weltpolitik, Respekt und Freundschaft sind die großen und kleinen Themen ihrer Gespräche. Ein wunderbares Leseerlebnis.

278x425x978-3-446-24603-4_21457141328-115.jpg.pagespeed.ic.YTLIguFtCA

Michael Köhlmeier:
„Zwei Herren am Strand

256 S.
Hanser Verlag
Fester Einband
ISBN 978-3-446-24603-4
ePUB-Format
ISBN 978-3-446-24759-8

>> zur Buchhandlung Sattler

Michael Köhlmeier ist im Rahmen der LiteraTour Nord am 25. Januar 2015, um 20.00 Uhr im Café Ambiente zu Gast und liest aus seinem Roman „Zwei Herren am Strand“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.