Jochen Schimmang erhält den Walter-Kempowski-Preis [3:59]

Jochen Schimmang wurde 1948 in Northeim geboren, wuchs in Leer auf und lebt seit mittlerweile 14 Jahren in Oldenburg. Er übersetzt aus dem Englischen, hat Niederdeutsche Hörspiele für Radio Bremen geschrieben, Erzählungen, Biografien und Romane. Jetzt wird er in Hildesheim mit dem „Walter Kempowski Preis für biografische Literatur“ des Landes Niedersachsen ausgezeichnet. Katrin Krämer hat Jochen Schimmang besucht.

>> mehr hören

11. Dezember 2019 – Sendereihe: Bremen Zwei | Quelle:Radio Bremen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.