Im Gespräch mit Paul Maar [32:25]

Er hat mehr als 50 Bücher geschrieben, dazu Hörspiele und Drehbücher. Er ist Illustrator und wurde er vor allem als Schöpfer des „Sams“ bekannt, des kleinen, vorwitzigen Wesens mit den roten Haaren, blauen Punkten und der Schweinsnase. Auch mit Mitte 70 ist Paul Maar nicht dazu zu bewegen, in den Ruhestand zu gehen. In „2 nach 1“ erzählt der Kinderbuchautor Paul Maar Nordwestradio-Moderatorin Kerstin Burlage, welches Vorbild er für Herrn Taschenbier aus das „Sams“ hatte, wieviele Briefe von Kindern er beantwortet und wie er seine eigene Kindheit erlebt hat.

>> mehr hören

24. Mai 2014 | Nordwestradio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.