workshop: literatur bremen für OberstufenschülerInnen

  • Wie können SchülerInnen aktuelle Gegenwartsliteratur besser kennenlernen als durch einen Autor selbst, vor allem wenn er sich, sein Schreiben und seine Texte in einer Lesung persönlich vorstellt?
  • Wer wäre besser für kreative Schreibworkshops mit Schülern geeignet als die aktuelle, junge Schriftstellergeneration, die über Lust und Frust am Schreibtisch erzählt sowie über die Begeisterung des Lesens und Schreibens?

workshop literatur bremen bietet Bremer OberstufenschülerInnen eine Fülle von Möglichkeiten, sich jenseits des Deutschunterrichts mit Gegenwartsliteratur vertraut zu machen. Ob in öffentlichen Lesungen oder im kleinen Kreis individueller Schreibworkshops, die Teilnehmer

  • erleben Gegenwartsautoren im persönlichen Gespräch,
  • machen sich individuell mit zeitgenössischer Gegenwartsliteratur vertraut,
  • erlernen kreatives Schreiben unter Anleitung eines Profis,
  • stellen ihre eigenen Texte vor und können diese besprechen.

workshop literatur bremen organisiert seit 2005 literarische Projekte mit Bremer Schulen. In den Workshops haben u.a. Olga Grjasnowa Nino Haratischwili, Thomas Melle, Joachim Meyerhoff, Saša Stanišić und Thomas Melle SchülerInnen zum kreativen Schreiben angeleitet.

workshop literatur bremen kooperiert mit zahlreichen Einrichtungen des Bremer Literaturbetriebs und ist der Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung angegliedert.


Ansprechpartnerin: Dr. Stephanie Schaefers
Die Teilnahme ist kostenlos, wie immer!
Anmeldung bitte per Mail: redaktion@workshop-literatur.de
Ort: Workshop im Wall-Saal der Zentralbibliothek

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 25.01.2019
10:00 - 13:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)