Wer ist es? Lesung und Quiz zu Bremer Persönlichkeiten

Mit Truxi Knierim und Peter Meyer-Odenwald

Am Freitag, 30. August, erwartet die Gäste des Kulturraums eine besondere Lesung mit Bremer Lokalkolorit, in der sie Neues über Bremer Persönlichkeiten erfahren können und auch zum Mitraten aufgefordert werden. Um 19:30 Uhr lesen die Bremer Autoren Truxi Knierim und Peter Meyer-Odewald im Ortsamt Horn-Lehe.

Mona Lisas kleiner Bruder, eine kubanische Romanze oder Frauen, die ihren Mann stehen – die Bremer Geschichte steckt voller spannender und kurioser Begebenheiten rund um regionale und weltweit bekannte Berühmtheiten. Peter Meyer-Odewald stellt die Biografien bekannter Bremerinnen und Bremer mit ihren faszinierenden, lustigen und eher unbekannten Fakten vor und fordert die Zuhörer zum Mitraten auf. „Wer ist es? Kuriose Begebenheiten im Leben berühmter Bremerinnen und Bremer“ ist nicht nur eine lehrreiche Lektüre, sondern auch ein Rätselspaß in großer Runde.
Die Erzählung „Zu Bacchus Füßen“ von Truxi Knierim spielt im Jahr 1833. Im Bremer Rosekeller wurde die Leiche eines Studenten aus Göttingen gefunden. Am Rosefass haftete ein Zettel mit mysteriösem Text. Selbstmord? Eine spannende Frage.

Truxi Knierim arbeitete bis 2005 als Lehrerin und ist Mitglied des Bremer Krimi-Stammtischs. Zwei ihrer Romane handeln von bekannten Bremerinnen: Anna Lühring und Marie Mindermann. In dem Buch „Wer mit dem Teufel buhlt“ hat sie historische Bremer Kriminalfälle zu Geschichten verarbeitet. Das Kinderbuch „Carla und Torge / Das Geheimnis des steinernen Löwen“ lässt zwei Geschwister in die Bremer Vergangenheit fallen und dort geschichtliche Episoden hautnah erleben.

>> mehr zu Truxi Knierim


Peter Meyer-Odewald
arbeitet als Anwalt und Mediator. Nebenbei suchte er den Geheimnissen der alten Hansestadt auf die Schliche zu kommen und brachte seine Erkenntnisse als Co-Autor im „Schlüsselbuch“ (Schünemann-Verlag) zu Papier. Zusätzlich begann er, sich seiner Geburtsstadt über die Menschen zu nähern, die in ihr leben. Die faszinierende Ausbeute findet sich in dem Buch „Gluckhenne süßsauer“.


Eintritt: 6 Euro

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 30.08.2019
19:30

Ort
Ortsamt Horn-Lehe

Kategorie(n)