»Wenn die alten Eltern sterben. Das endgültige Ende der Kindheit«

barbara dobrickIm Rahmen des Welthospiztages stellt Barbara Dobrick ihr Buch vor.

Für alle Frauen und Männer ist der Tod ihres Vaters und ihrer Mutter mit unerwarteten und sehr starken Gefühlen verbunden. Er belebt die Erinnerung, mit allem Schönen und Schrecklichen. Noch einmal wird spürbar, wie bedeutungsvoll, wie bestimmend die Beziehungen zu den Eltern waren und bleiben. Barbara Dobrick führte zahlreiche Gespräche mit Töchtern und Söhnen, die von einem Elternteil Abschied nehmen mussten. Durch diese Gespräche und ihre Reflexionen dazu hilft die Autorin Trauernden, ihr eigenes Erleben besser zu verstehen; und sie bereitet diejenigen, deren Eltern krank sind oder im Sterben liegen, auf das vor, was auf sie zukommen kann.


Der Eintritt ist frei.

Kooperationspartner: Hospiz Horn e.V.

Die Veranstaltung findet im Wall-Saal statt.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 08.10.2015
17:30

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)