Vortrag „Italien erwandern“

Eine Abenteuer-Lesung mit Bildershow & Live-Musik zu dem Buch „Italien erwandern“ des Autoren Thomas Bauer.

Bruno ist Süditaliener. Mit zwanzig folgte er einer Schönheit aus Cuxhaven nach Deutschland und blieb in München hängen, wo er inzwischen die Kantine des Goethe-Instituts leitet. Thomas stammt aus Stuttgart und arbeitet für das Goethe-Institut in München, in dem Bruno kocht. Er hat die Welt bereist und darüber geschrieben. Von Italien ist er fasziniert, seit er mit fünf Jahren das erste Mal Tiramisu probiert hat. Seither kommt er möglichst jedes Jahr zurück. Gemeinsam ziehen Bruno und Thomas los, um 500 Kilometer auf Franz von Assisis Spuren zu wandern.

Am 14. März 2018 erzählt Thomas Bauer von seinen Erlebnissen und Begegnungen zwischen Florenz und Rom. Unterstützt wird er dabei von den Musikern Dagmar von Keller (Saxophon) und Christian Frank (Keyboard). Zwei Bildershows machen den Franziskusweg, der durch die Toskana, Umbrien und Latium führt, erlebbar.


Eintritt: 10€ / 8€ ermäßigt inkl. Begrüßungsgetränk

Anmeldung empfohlen, Tel.: 0421-16767720 oder: vorstand@benvenuti-italia.de

Eine Veranstaltung der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Bremen e.V.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 14.03.2018
18:30

Ort
Villa Sponte

Kategorie(n)