»Vergils Schatten – Gedichte von Martin Bührig«

Bremer BuchPremiere mit Martin Bührig.

Wie einst Vergil ist Martin Bührig in seinen Gedichten ein einfühlsamer Beobachter der Menschen im fein gesponnenen Netz ihrer Beziehungen. Es ist ein Erheben der Zerbrechlichkeit der Welt aus dem Schatten in die Poesie: leichtfüßig, naturbeseelt, ehrfurchtsvoll, leid- und freudegeprägt, abgeschieden – und doch mitten im Leben.

Begrüßung: Helmut Donat.

Einführung: Hartwig Struckmeyer.


Im Rahmen der Bremer BuchPremiere – einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe von Bremer Literaturkontor und Stadtbibliothek Bremen. In Zusammenarbeit mit dem Donat Verlag.

Eintritt frei.

 

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 16.11.2017
18:00

Ort
Buchhandlung Leuwer

Kategorie(n)