»Umberto Eco – Lesemarathon«

Initiiert von der VDIG – Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur- Gesellschaften e. V. findet Anfang März ein Lesemarathon in Deutschland und Italien statt. Dabei wird auf Deutsch und Italienisch aus den Werken von Umberto Eco gelesen.

ecoMit vielen zeitgleich stattfindenden Lesungen an vielen Orten in Deutschland und Italien soll der Schriftsteller, dessen Todestag sich am 19.02.2017 zum ersten Mal jährt, geehrt werden. Die Texte werden von an Literatur interessierten Menschen aus verschiedensten Bereichen (Vereinsmitglieder, Vertreter/innen des öffentlichen Lebens, Schauspieler/innen, Autorinnen und Autoren u.a.) gelesen. Um ein möglichst facettenreiches Bild des Schriftstellers, Wissenschaftlers, Kolumnisten und Büchernarren Eco zu vermitteln, werden aus seinem umfangreichen Oeuvre Passagen ausgewählt, die für die diversen Leidenschaften und Schreibweisen des Autors stehen. Mehr als 27 Deutsch-Italienische Gesellschaften aus ganz Deutschland nehmen teil.

Anmeldung unter: alavagno@uni-bremen.de oder per Telefon 218-61974 (Fr. Lavagno) bzw. 0421-16767720 (DIG Bremen)


Eine Veranstaltung der Deutsch-Italienischen Gesellschaft in Kooperation mit dem Carl Hanser Verlag aus München, der Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e. V., der Stadtbibliothek Bremen und dem Fremdsprachenzentrum der Hochschulen im Lande Bremen

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 06.03.2017
18:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)