Slam Bremen mit Jason Bartsch

slam bremen022016Stargast ist dieses Mal Jason Bartsch, geboren 1994 in Solingen, dem kleinen Dorf neben der Stadt, wo mal ein Elefant aus einer Schwebebahn gefallen ist. Das in Lyrik zu verarbeiten ist nicht nur weit hergeholt, sondern wahr. Er war Postpoetry-Preisträger in der Kategorie Nachwuchslyriker 2012, Finalist der U-20-Meisterschaften und Halbfinalist der deutschsprachigen Meisterschaften 2013 im Poetry Slam. Seine Bühnentexte bewegen sich zwischen verträumtem Spoken Word und körperlicher Anstrengung, zwischen ratternden Reimen und unangenehm spitzen Pointen. Bachmann-Preisträger waren empört, eine Hausfrau schrie mal auf vor Glück. Hier würde auch kein Elefant entspannt in einem fliegenden Bus sitzen bleiben.

Moderation: Maike Evers & Clark C.


SlammerInnen melden sich unter: Slam Bremen

Anmeldung

Jeder Teilnehmer kann sich spontan anmelden am Abend der Show. Eine kurze Information beim Moderator reicht aus und der Teilnehmer erscheint auf der Startliste.

Es ist möglich, sich vor der Show online anzumelden auf www.slam-bremen.de. Nach Absenden der Anmeldung erhält der Teilnehmer eine Bestätigung der Anmeldedaten per Email mit einem Link. Nach Anklicken des Links erscheint der Teilnehmer auf der Startliste, die Email ist mitzubringen und berechtigt zu freiem Eintritt zur Show.

Um spontane Anmeldungen während der Show zu ermöglichen, wird die Starliste geschlossen, wenn sich mehr als 9 Teilnehmer online angemeldet haben, Weitere Anmeldungen werden dann auf einer Warteliste gesammelt. Sollte ein Starplatz frei werden, werden die Bewerber in der Reihenfolge der Warteliste benachrichtigt und auf die Startliste gesetzt.

Der Eintritt beträgt 5 Euro

 

 

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 11.02.2016
19:00

Ort
Kulturzentrum Lagerhaus

Kategorie(n)