Slam Bremen

Mit Stargast: Lasse Samström

Slam_JuniAuf in die Schlacht gegen den inneren Heyne-Schwund! Auch nach fast 20 Jahren auf deutschsprachigen Slambühnen, tritt dieser Ausnahmepoet dem Poetry Slam immer noch jeden Tag amtlich in den Allerwertesten: Lasse Samström ist einer der bekanntesten Poetry Slammer Deutschlands. Er ist Slampurist, Slamtourist, Slamleiter, Slampreacher, Slamteacher, selbsternannte Slamlegende sowie Slammer und Slammmoderator. Ein Abend mit Lasse ist purer Rock’n’Roll. Nachdem die US-amerikanische Spoken-Word-Bewegung in den 1990er-Jahren auch in Deutschland aufgegriffen und das Literaturgenre Slam Poetry beim Publikum bekannt wurde, beteiligte Samström sich erstmals im Jahr 1997 als Slampoet an einem Wettbewerb. Samström gehört mittlerweile zu den bekanntesten Dichtern der deutschsprachigen Poetry-Slam-Szene. Er gilt als Erfinder der „Schüttelprosa und des Brachialcharmes“, sein Credo lautet: „Gedichte gehören gehört und nicht gelesen. Und der Lyriker gehört auf die Bühne.“ Lasse Samström lebt in Bonn.

>> Mehr zu Lasse Samström

Anschließend gibt es den Open Slam. SlammerInnen melden sich unter Slam Bremen
Eintritt: 4 Euro

Moderation: Jens-Hinrich

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 12.06.2014
19:00

Kategorie(n)