ABGESAGT! „Schnittstellen des Glücks“ mit Martin Heckmann

++++ Achtung! Diese Veranstaltung wurde abgesagt! ++++

Martin Heckmann begegnet der Autorin Christiane Palm-Hoffmeister und liest mit ihr zusammen Poesie und Prosa aus ihrem mittlerweile dritten Buch. Christiane Palm-Hoffmeister zaubert Bilder wie unter einem Brennglas: mal bleiben sie in der Nähe des profanen Alltags, mal schwingen sie sich in luftige Höhen empor. Stets aber bleiben sie in freundlichem Kontakt mit dem Hörer. Christiane Palm-Hoffmeisters Texte öffnen sich unaufdringlich für das kostbare Labyrinth des menschlichen Gemüts und nehmen das Publikum mit auf eine Reise ins Innere. Begleitet von David Erzmann auf dem Kontrabaß.

Christiane Palm-Hoffmeister (* 1945 in Nossen, Sachsen) ist eine deutsche Kabarettistin und Autorin. Nach dem Studium der Psychologie absolvierte Palm-Hoffmeister eine Ausbildung als Psychotherapeutin und arbeitete anschließend als solche im Hochschulbereich. Sie wohnt seit 1974 in Syke-Barrien und ist in der Syker Region als kulturell engagierte Persönlichkeit bekannt, die nach dem Tod ihres Ehemannes Marcel Hoffmeister vor allem als Autorin und als Organisatorin von Kleinkunst tätig ist. Sie ist Gründerin des Heinrich-Schmidt-Barrien-Archivs in der Wassermühle Barrien.


Eintritt frei.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 24.03.2020
19:00 - 20:00

Kategorie(n)