Ruth Klüger: „weiter leben“

Ruth Klügers Zeugnis von Auschwitz. Vortrag und Lesung von Hermann Kuhn und Cornelius Kopf-Finke.

>> Zum Buch: Mit sieben Jahren durfte sie in ihrer Heimatstadt Wien auf keiner Parkbank mehr sitzen. Mit elf kam sie in KZ. Ruth Klüger erzählt ihre Kindheit und Jugend. Mit unbestechlicher Klarkeit und souveräner Menschlichkeit berichtet sie vom Grauen der Vernichtungslager und vom »weiter leben«. Als sie trotz der Verbote für Juden ins Kino geht, um Walt Disneys Schneewittchen zu sehen, stellt eine Nachbarstochter sie bloß und droht mit Anzeige.


Veranstalter:

Deutsch-Israelische Gesellschaft, Landeszentrale für politische Bildung

 

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 14.01.2019
20:00

Ort
Landeszentrale für politische Bildung

Kategorie(n)