Rocko Schamoni: „Fünf Löcher im Himmel“

Fünf_LöcherAls Paul sich damals gleichzeitig in Katharina Himmelfahrt und seine Lehrerin Frau Zucker verliebte, schien alles in die richtige Richtung zu gehen. Jetzt sitzt er in einem Datsun 240Z, auf der Flucht von einem Einbruch, und fragt sich, wie das alles kommen konnte.

Alles fängt damit an, dass für Paul Zech das Leben aufhört. Nach einer ziemlichen Pechsträhne landet seine bürgerliche Existenz auf dem Müll, und Paul zieht los in die norddeutsche Weite. Im Gepäck hat er nur sein altes Tagebuch. Während er den melancholischen Kneipier Pocke kennenlernt und von ihm einen alten Sportwagen geliehen bekommt, liest Paul im Tagebuch von seiner großen Liebe zu Katharina Himmelfahrt. Sie war das Mädchen, in das er sich bei den Proben des Schultheaters zu den „Leiden des jungen Werthers“ verliebte. Doch mit einer dramatischen Eifersuchtsgeschichte unter den Akteuren bricht das Tagebuch ab. Nach einer Spritztour durch Dänemark kehrt Paul nach Norddeutschland zurück – und meldet sich bei Katharina, um Licht ins Dunkel seiner beschissenen Anfänge zu bringen.

Rocko Schamoni schreibt Roadnovel und Bildungsroman in einem, dunkles Drama, Sinnsuche und ein Sack vergammelter Träume.

Rocko Schamoni, 1966 in Schleswig Holstein geboren, tourt regelmäßig durch die Republik und besitzt eine eingeschworene Fangemeinde als Musiker, Autor, Humorist, Schauspieler und so weiter. Auf sein Debüt »Risiko des Ruhms« folgte sein langanhaltender Bestseller »Dorfpunks«. Literarisch ist Rocko Schamoni zuletzt mit den »Sternstunden der Bedeutungslosigkeit« und seinem »Tag der geschlossenen Tür« in Erscheinung getreten, sein jüngster Film „Fraktus“ über eine fiktive Band der Achtzigerjahre kam 2012 in die Kinos.

>> mehr zu Rocko Schamoni

Präsentiert von Weser Kurier und bremen vier.
Veranstalter: Kulturzentrum Schlachthof/Kesselhalle
VVK: 15,- EUR (zzgl. VVK-Gebühr)
AK: 18,- EUR
Vorverkaufsstellen: CTS eventim, Nordwest Ticket, Schlachthof

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 08.11.2014
19:00

Ort
Kulturzentrum Schlachthof

Kategorie(n)