»Regenmoorleichen« – Bremer BuchPremiere mit Axel Roschen

Zum Buch:Cover Regenmoorleichen

Was ist los im Regenmoor? Eben noch hat Hans-Peter Schwabach auf das perfekte Eisvogelfoto gelauert, im nächsten Moment gerät der ehrenamtliche Landschaftswart in den Sog mysteriöser Ereignisse: Ein junger Tierschützer verschwindet, ein Wohnmobil geht in Flammen auf und der örtliche Gänsemastbetrieb wird aus dem Hinterhalt beschossen. Bald wird klar: Die wichtigste Spur zur Lösung des Rätsels verbirgt sich unter der Oberfläche im scheinbar unberührten Regenmoor.

Nach Mausohrnächte (2011) ist Regenmoorleichen der zweite Krimi aus der Feder von Axel Roschen, dem Leiter der NABU-Umweltpyramide in Bremervörde.

Verlag Atelier im Bauernhaus | Fischerhude 2014 | 320 S. | 12,90 Euro | ISBN 978-3-88132-396-3

Veranstaltet im Rahmen der „Bremer BuchPremiere“ von Stadtbibliothek und Literaturkontor, in Zusammenarbeit mit Atelier im Bauernhaus.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 03.09.2014
17:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)