Punkt 11: „Pluto im Plankton“ / Lyrik mit Detlev König

11111

„Wer die Welt will, wie sie ist, der will sie in Wahrheit nicht erhalten.“

Detlev König lebt in Hamburg, ist aber Fan des SV Werder. Neben Lyrik und Reisetagebüchern hat er jüngst auch einen Umweltkrimi publiziert. Bei „Punkt 11“ gibt Detlev König Einblicke in sein lyrisches Schaffen. Er sieht seine Lyrik in der Nachfolge von Heine, Brecht und Fried; sie entstehe in Zeiten der Krise vor dem Hintergrund des Flüchtlingsdramas, sei kritisch, satirisch und manchmal auch zum Lachen.

Der Eintritt ist frei.


Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 18.07.2015
10:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zweigstelle Vegesack

Kategorie(n)