Prime Time – Crime Time mit Lucie Flebbe: „Jenseits von schwarz“

Die Autorin liest aus dem zweiten Band ihrer aktuellen Krimi-Trilogie um die alleinerziehende Bochumer Kommissarin Edith Eddie Beelitz und Wachmann Jo Rheinhart alias Zombie.

Securitymann Jo Rheinhart alias Zombie wird bei einer Schicht vor einer Suchtklinik überfallen und niedergeschlagen. Aber warum? Nichts wird gestohlen, niemand sonst kommt zu Schaden. Am nächsten Abend wird Zombie an selber Stelle von zwei bewaffneten Männern angegriffen und tötet sie in Notwehr – behauptet er jedenfalls. Kommissarin Eddie Beelitz glaubt ihm, obwohl sie weiß, zu was Zombie fähig ist. Der taucht ausgerechnet in der Suchtklinik unter, während Eddie versucht herauszufinden, was in Wahrheit geschehen ist …

Lucie Flebbe kam 1977 in Hameln zur Welt. Sie ist Physiotherapeutin und lebt mit Mann und Kindern in Bad Pyrmont. Mit ihrem Krimidebüt „Der 13. Brief“ mischte sie 2008 die deutsche Krimiszene auf. Folgerichtig wurde sie mit dem Friedrich-Glauser-Preis als beste Newcomerin in der Sparte Romandebüt ausgezeichnet.


Eintritt: 12 € inklusive Begrüßungsgetränk | Reservierung und Kartenverkauf unter: Telefon 0421/ 35 40 86 und kontakt@buecherfenster.de

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 28.09.2019
19:30

Ort
Findorffer Bücherfenster

Kategorie(n)