Prime Time – Crime Time | Gespräch mit Ralf Kramp

Thema: »Krimi schreiben – Krimi verlegen«

header_prime_18Ein Verleger erzählt im Gespräch mit Jürgen Alberts. Ralf Kramp kennt sich aus im Verlagsgeschäft. Er ist nicht nur Verleger, er schreibt auch selbst, und kennt so den Literaturbetrieb von beiden Seiten.


Ralf_Kramp_03_800RALF KRAMP (Foto: KBV-Verlag) wurde am 29. November 1963 in Euskirchen geboren. Nach dem Abitur erlernte er zunächst den Beruf des Malers und Lackierers. Als freier Karikaturist arbeitet er u. a. für den Kölner Stadt-Anzeiger. 1996 debütierte er mit dem Kriminalroman »Tief unterm Laub«. Seither erscheinen fast im jährlichen Rhythmus neue Krimis im seit 2002 von ihm geführten KBV-Verlag, die größtenteils in der Eifel angesiedelt sind. Seine Reihe um den kauzigen Ermittler Herbie Feldmann umfasst mittlerweile sechs Bände. Kramp ist Mitglied im Syndikat.  www.ralfkramp.de


Eintritt frei, Krimibliothek der Stadtbibliothek Bremen, Am Wall 201, 28195 Bremen, www.stadtbibliothek-bremen.de

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 23.09.2015
18:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)