poetry Literaturworkshop mit Sabine Scho

Mit Sabine Scho und Bremer Oberstufenschülerinnen und Oberstufenschülern

Sabine Scho, geb. 1970 in Ochtrup, studierte Germanistik und Philosophie in Münster. Sie lebte und arbeitete lange Zeit in Sao Paulo, derzeit in Berlin. Zuletzt erschien von ihr der Gedichtband Tiere in Architektur bei kookbooks, sowie das Magazin The Origin of Senses im Rahmen einer künstlerischen Intervention im Museum für Naturkunde Berlin 2015 mit Zeichnungen von Andreas Töpfer. 2018 wurde Sabine Scho mit dem Deutschen Preis für Nature Writing und dem Stipendium der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo 2019 ausgezeichnet. Im Wintersemester 2018/19 und Sommersemester 2019 lehrt sie am Deutschen Literaturinstitut Leipzig Lyrik. Sie erhielt außerdem die Bremer Netzresidenz 2018 vom virtuellen Literaturhaus Bremen.


Einführung und Moderation: Stephanie Schaefers, workshop literatur bremen
Eine Kooperationsveranstaltung von ›poetry on the road‹, dem virtuellen Literaturhaus Bremen, workshop literatur bremen und mit freundlicher Unterstützung der Stadtbibliothek Bremen

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 24.05.2019
10:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)