Poesie im Ratskeller: Jan Schröter

Bekannter Drehbuchautor stellt seinen neuen Roman „Rettungsringe“ vor

RettungsringeDer Hamburger Buchautor Jan Schröter gehört zu den bedeutendsten Verfassern von Drehbüchern in Deutschland. Die NDR-Kultserie „Großstadtrevier“ und die legendäre ZDF-Produktion „Traumschiff“ verdanken ihren großen Erfolg Jan Schröter. Schröter stellt im Ratskeller seinen neuen Roman „Rettungsringe“ vor, der in schönster Schröterscher Tradition alltägliche Katastrophen mit ihren chaotischen, aber liebenswerten Akteuren beschreibt.

Zum Autor: Jan Schröter, geboren 1958 in Hamburg, studierte Sonderpädagogik und Germanistik und führte danach einige Jahre eine eigene Buchhandlung. Seit 1995 schreibt er Drehbücher für große Fernsehproduktionen („Großstadtrevier“, „Alphateam“, „Traumschiff“) sowie Reisebücher und Kriminalromane. „Rettungsringe“ ist sein dritter Roman bei Knaur.


Unter dem Titel „Poesie im Bremer Ratskeller“ veranstaltet der Landesbetriebssportverband Bremen e.V. eine interessante Literaturserie im Bacchuskeller des Bremer Ratskellers. Schon Wilhelm Hauff und Heinrich Heine tranken und träumten im Bremer Ratskeller, dort wo nun Schriftsteller aus ihren Werken vortragen werden.

Veranstalter: LBSV Bremen, Volkmannstr.12, 28201 Bremen, Tel. 0421/555021
Veranstaltungsort: Bremer Ratskeller, Am Markt 1, 28195 Bremen, Tel.321676
Kartenvorverkauf: Nordwest – Ticket, Tel. 0421 – 363636, im Bremer Ratskeller
und beim LBSV Bremen.

Eintritt: VK ab 11,90 €

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 08.11.2015
10:00

Ort
Bremer Ratskeller

Kategorie(n)