Ostfriesisch kriminelle Weihnacht

Weihnachten kommt immer schneller als man denkt. Marita und Jürgen Alberts, René Paul Niemann und Mirjam Phillips tragen im Ortsamt Horn-Lehe ihre spannenden Geschichten aus der Anthologie „Ostfriesisch kriminelle Weihnacht“vor. Die Lesung ist findet im Rahmen des 22. Bremer Krimi-Festivals „prime time – crime time“ statt.

Wer in Ostfriesland Verbrecher jagt, muss eins können: Abwarten und Tee trinken. Mit Kluntjes und Sahne gegen den Uhrzeigersinn! Denn in Ostfriesland bleibt beim Teetrinken die Zeit stehen. Das hat so manch ein Verbrecher zu spät gemerkt.
In „Der Weihnachtsengel“ von Jürgen und Marita Alberts geht es um einen Engel der besonderen Art, der genau weiß, wie man schnell zu Geld kommt. „Ewiges Meer“ von René Paul Niemann ist ein gruseliger Kurzkrimi, der im Moor spielt. Der Kurzkrimi „Nichts als die Wahrheit“ von Mirjam Phillips handelt von den turbulenten Adventstagen eines älteren Ehepaars. Mehr wird nicht verraten.

Der gebürtige Bremer René Paul Niemann studierte Romanistik und Kulturwissenschaft und arbeitet an einem Bremer Museum. Er ist seit mehreren Jahren als Krimiautor tätig und lässt sich zu seinen gruseligen Geschichten am liebsten in einer Waller Kirche inspirieren. Zuletzt erschien von ihm „Geschichten aus dem Bremer Westen“ in der Edition Temmen.
Nach vielen Jahren im Ausland ist Mirjam Phillips nach Bremen zurückgekehrt und  unterrichtet seither Englisch und Spanisch an einem Gymnasium. Sie schreibt Kurzkrimis und ist Herausgeberin von drei Krimi-Anthologien. 2013 wurde sie für den NordMord-Award nominiert. 2016 / 2017 war sie Gastdozentin für Kreatives Schreiben an der Universität Bremen. Die Autorin leitet die Regionalgruppe Nordwest der „Mörderischen Schwestern“.
Jürgen Alberts lebt als Schriftsteller zusammen mit seiner Frau Marita in Bremen. Der vielfach ausgezeichnete Autor studierte Germanistik, Politik und Geschichte. 1969 erschien sein erster Roman, „Nokasch“. Seit 1984 veröffentlicht er Kriminalromane und ist seit 1987 Mitglied im Syndikat (der Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur); Organisator des Krimifestivals PRIME TIME CRIME TIME in Bremen seit 1997 und Spiritus rector der Literarischen Asservatenkammer, der ersten deutschen Krimibibliothek in Bremen. Lehraufträge für creative writing im In- und Ausland.
Marita Alberts war über 30 Jahre Lehrerin an der GSW in Bremen. Seit Mitte der 80er Jahre hat sie zusammen mit ihrem Mann acht Reiseromane und über 30 Kurzgeschichten geschrieben.


Eintritt: 6 Euro

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 27.09.2019
19:30

Ort
Ortsamt Horn-Lehe

Kategorie(n)