Ondřej Cikán: Menandros und Thais

Lesung und Vortrag: Inspiration durch antike Schundromane

Liebe, Piraten, blutige Schlachten. Ondrej Cikán nahm sich die altgriechischen Abenteuerromane des zweiten Jahrhunderts zum Vorbild: Thaïs wird bei ihrer Hochzeit mit Menandros von Piraten geraubt. Auf der Suche nach ihr irrt der Bräutigam durch eine surreale Welt mit Figuren wie drogensüchtigen Zwergen oder nymphomanischen Zauberinnen. Der Roman wurde 2013 verfilmt.

Ondřej Cikán, geboren 20. Juni 1985 in Prag, ist ein deutschsprachiger Autor und Übersetzer aus dem Tschechischen.

Moderation: Viktorie Knotková


Im Rahmen der „globale° – Festival für grenzüberschreitende Literatur“ und des Festivals „Passage Mittelmeer. Raum der Begegnung und Hoffnung, Sehnsuchtsort, Todesfalle und Brücke der Völker“ in Kooperation mit dem Theater Bremen.

Tageskarte für Passage Mittelmeer: 10€ (erm.: 7 €)

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 05.11.2017
14:00

Ort
Brauhauskeller

Kategorie(n)