ABGESAGT! „Nur mal kurz …“ mit Martin Heckmann

++++ Veranstaltung fällt leider aus! ++++

Martin Heckmann liest sieben Kurzkrimis von Jan Schröter; so kurz, daß sie kaum an Fahrt gewinnen – schon naht die finale Pointe und hinterläßt unangenehme Spuren im Gedächtnis, die man so schnell nicht los wird: darüber was sich unterm glattgestrichenen Wohnzimmerestrich der langjährigen Lebensgefährtin verbirgt; wie sich der ertappte Lagerarbeiter hinter verschlossener Tür am Chef mit Sekundenkleber rächt; über den letzten Bungeesprung … aber nein, es ist immer anders als man denkt … Für das anspruchsvolle musikalische Programm sorgen Dieter Weische (Querflöte) und Johannes Sauer (Klavier) mit Werken von Delanoff, Margola und Piazolla.

Jan Schröter, geboren 1958 in Hamburg, studierte Sonderpädagogik und Germanistik und führte danach einige Jahre eine eigene Buchhandlung. Seit 1995 schreibt er Drehbücher für große Fernsehproduktionen („Großstadtrevier“, „Alphateam“, „Traumschiff“) sowie Reisebücher und Kriminalromane.


Vorbestellungen unter 0421/ 55 84 55
Eintritt frei – der Hut wird rumgehen.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 13.03.2020
19:00 - 20:30

Kategorie(n)