„Nein danke, wir haben schon ein Buch über Afrika“

Eine Vortrags- und Lesereihe zur Literatur aus und über Afrika im Deutschland des 20. Jahrhunderts

Teil 2: Zum Verhältnis von Sprachen, Sprachpolitiken und Literatur in Afrika.

Programm:

Dr. Thomas Büttner (Niger): Zum Verhältnis von Sprachen, Sprachpolitiken und Literatur in Afrika. Moderation: Manfred Weule


Afrikanische Literatur an der Grenze zu Europa. Vortrag mit ausgewählten Literaturbeispielen: Paula von Gleich (Uni Bremen)


Afrikanische Hörspiele. Vortrag mit ausgewählten Hörspielen: Ina Schenker, Uni Bremen)


„Nein danke wir haben schon ein Buch über Afrika“ – Zur aktuellen Situation zeitgenössischer afrikanischer Literatur in Deutschland. Verleger und Autoren im Gespräch: u.a. mit: Patric Addai (Österreich), Horlemann Verlag, Afrika Wunderhorn Verlag (angefragt), litprom, (angefragt)

Moderation: Dr. Natascha Ueckmann, Uni Bremen


„Wegrennen mit Mutter“. Lesung mit Christopher Mlalazi (Simbabwe). Moderation: Dr. Natascha Ueckmann.

Über das Buch:

Cover wegrennen mit mutterSimbabwe, kurz nach der Unabhängigkeit Anfang der 1980er Jahre: Gemeinsam mit ihrer Mutter, ihrer Tante und ihrem kleinen Cousin flieht die 14-jährige Rudo vor dem Gukurahundi genannten und von der jungen Regierung um Mugabe angeordneten Genozid an den Ndebele. Die vier sind die einzigen Überlebenden der einstigen Großfamilie, denen Shona und Ndebele angehören. Auf ihrer Flucht werden sie wiederholt Zeugen des gewalttätigen Vorgehens der Regierungstruppen und treffen auf weitere Flüchtende. Warum ihre Familien und ihre Nachbarn im Matabeleland gefangen, gefoltert und getötet werden, können sie sich lange Zeit nicht erklären.
Aus der Sicht Rudos erzählt, kommt der Roman in einem ruhigen, undramatischen und visuellen Stil daher, der weder vom Grauen voyeuristisch profitieren noch damit die Leserschaft gleichsam erschlagen will, sondern bricht zuletzt liebevoll dem Glauben an Humanität und Versöhnung Bahn.
Der Roman wird von Andreas Münzner aus dem Englischen übersetzt und ist Teil der Afrika-Reihe im Horlemann Verlag, die von Manfred Loimeier herausgegeben wird.

Horlemann Verlag | 2013 | 208 Seiten | 16,90 € | ISBN 978-3-89502-360-6


Dazu bietet die Stadtbibliothek einen Büchertisch mit afrikanischen Publikationen aus dem Bestand an.

>> mehr zum Programm_Afrika

 

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 15.10.2014
15:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)