Micheline Sauriol: „Passion et dévotion“

Lesung und Diskussion

sauriolIn diesem autobiographischen Roman geht es um eine große Liebesgeschichte, die von den Umständen verhindert wird. Die Schriftstellerin aus Quebec erzählt von einer Frau, die eine enge Beziehung mit einem Mann erleben möchte, aber gleichzeitig auf der Suche nach dem Absoluten ist.


Begrüßung und Moderation: Dr. Philippe Wellnitz, Direktor des Institut Francais Bremen

Französischsprachige Lesung

Eintritt frei

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 20.09.2016
18:00

Ort
Institut français

Kategorie(n)