ABGESAGT! Michael Lüders: Die Spur der Schakale

++++ Achtung! Diese Veranstaltung wurde abgesagt! ++++

An einem kalten Wintermorgen entdeckt Berit Berglund,Chefin der Geheimdiensteinheit E 39, in ihrem Garten in Oslo eine Leiche. Es stellt sich heraus, dass es sich dabei um den stellvertretenden Chef von „Nordic Invest“ handelt, dem größten Staatsfonds der Welt. Als kurze Zeit später auch noch der Leiter des norwegischen Rechenzentrums ermordet wird, stellt sich die Frage, ob es zwischen den beiden Morden einen Zusammenhang gibt. Hat es vielleicht jemand auf das Vermögen des ganzen Landes abgesehen? Die Journalistin Sophie Schelling, die in Norwegen untergetaucht ist, weil sie den amerikanischen Geheimdiensten auf die Schliche gekommen ist, vermutet dahinter einen Anschlag des amerikanischen Investmentfonds „BlackHawk“. Die Spur führt sie bis in die höchsten Polizei- und Regierungskreise.

Foto: Christoph Mukherjee

Michael Lüders wurde 1959 in Bremen geboren. Studium der arabischen Literatur in Damaskus, der Islamwissenschaften, Politologie und Publizistik in Berlin. Promotion über das ägyptische Kino. Dokumentarfilme für SWR und WDR. Langjähriger Nahostkorrespondent der Wochenzeitung DIE ZEIT. Lebt als Politikberater, Publizist und Autor in Berlin.

 


Veranstalter: Lesumer Lesezeit
Eintritt: 10 Euro, VVK: 0421 633799, Reservierungen: info@lesumer-lesezeit.de

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 26.03.2020
19:00

Kategorie(n)