Punkt 11: Zwei Sommergeschichten von Heide Marie Voigt

coverhmarie_1

Diesmal in Vegesack: Die „freischaffende Rentnerin“ Heide Marie Voigt liest zwei Sommergeschichten über Freiheit und Glück aus ihrem im Frühjahr erschienenen Buch „Mein Großvater besucht mich – vier mal vier Geschichten vom Heilwerden und vom Tod“.

Das Leben ist leicht – innen. Innen ist Fülle.
Heide Marie Voigt erzählt Geschichten der Anfechtung, körperlich erlebt:
Wie findet eine aus ihrer Angst ins innere Gleichgewicht? Wie wird eine ‚heil‘?
Was ist ‚heil‘ in der bedrohlichen Realität von Geldgier und Atomkraft?
Das Lächeln von alten Damen?
Die Analyse von Heide Marie Voigt ist skurril, heiter, subjektiv – und öffnet gerade darum unerwartete Perspektiven: Antworten lassen sich nur für das eigene Leben finden – es sei denn, man gehörte zu den Rettern der Menschheit.

>> zur Homepage der Autorin & Künstlerin

 

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 04.07.2015
10:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zweigstelle Vegesack

Kategorie(n)