Max Goldt: Die Chefin verzichtet

Das neue Buch „Die Chefin verzichtet“, kurz auch das „Chefinnenbuch“ genannt, enthält Skurriles, Grelles und Bedächtiges. «Max Goldt schreibt heute das schönste Deutsch aller jüngeren Autoren … Die Heiterkeit und Stille, die diese Sprache ihren Lesern schenkt, liegt nicht nur im Humor; ebenso in einem freundlichen Abstandnehmen von den Aufdringlichkeiten einer Wirklichkeit, an der man sich besser seitlich vorbeidrückt.» (Gustav Seibt)

Lesung neuer und alter Texte.

Eintritt: 15€ (ermäßigt 11€)

>>Infos zum Kartenverkauf

Max Goldt: Die Chefin verzichtet

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 24.09.2013
19:00

Kategorie(n)