Lyrik-Tournee macht Station in Bremen!

Juri_Andruchowytsch_wiki_586

Mit: Juri Andruchowytsch (UA), Serhij Zhadan (UA), Igor Pomerantsev (GB/UA), Hans Thill (D), Nora Iuga (RO) und Yoko Tawada (D)

Die Internationale Literarische Korporation Meridian Czernowitz organisiert vom 4. bis zum 25. September 2013 mit der Unterstützung von der Kulturstiftung des Bundes eine Lyrik-Tournee: Kiew – Czernowitz – Lemberg – Berlin – Bremen. Die Teilnehmer der Tournee sind Dichter und Künstler aus der Schweiz, Deutschland, Österreich, Polen, Rumänien, Großbritannien, Russland und der Ukraine. Die Ziele der Veranstaltungen lassen sich wie folgt zusammenfassen: Vereinigung des ukrainischen und europäischen, bzw. deutschsprachigen Kulturraums, gegenseitige Integration; interkulturelle Vermittlung; Hinführung zur Gegenwartsliteratur, Vermittlung und Popularisierung fremdsprachiger Gegenwartsliteratur in der Ukraine und ukrainischer Gegenwartsliteratur in Europa. Die letzte Station der Tournee ist Bremen, wo die Lesung von Juri Andruchowytsch (UA), Serhij Zhadan (UA), Igor Pomerantsev (GB/UA), Hans Thill (D), Nora Iuga (RO) und Yoko Tawada (D) stattfindet. Die Autoren lesen in der Originalsprache, für die Übersetzung ins Deutsche wird gesorgt. – Kooperationspartner: “poetry on the road”.

Die Veranstaltung findet im Wall-Saal statt und der Eintritt ist frei!

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 25.09.2013
18:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)