Literaturpost

LIPO
Die Literaturpost ist die vermutlich älteste Schreibgruppe in Bremen. Entstanden in den Siebziger Jahren, trug sie damals ihren Namen nicht ganz zu Unrecht: Das Geschriebene wurde nämlich auch per Post ausgetauscht und besprochen (in anderen Städten entstanden Zellen mit gleichem Namen).

Die Gruppe, inzwischen langjährig von Hans-Martin Sänger betreut, besteht derzeit aus einem Kern von etwa sieben schreibenden Menschen im Alter zwischen 35 und 60 (an gut besuchten Abenden kommen auch schonmal über zehn). Der Stamm kennt sich seit etwa sechs Jahren; entsprechend freundschaftlich ist die Atmosphäre. Neue Gesichter sind willkommen. Die Schreibgruppe trifft sich im Büro des Bremer Literaturkontors in der Villa Ichon, Goetheplatz 4, und zwar jeden ersten Dienstag im Monat, jeweils um 20:00 Uhr.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 03.12.2019
20:00

Ort
Villa Ichon

Kategorie(n)