Literaturkeller: „Mata Hari – eine Opium-Fantasie“

Foto: Literaturkeller Bremen, Manja Herrmann

Tänzerin und Spionin – eine sagenumwitterte Frau, die in der Zeit des Ersten Weltkrieges zwischen der Hitze von Singapur und den Nachtclubs von Paris ein bizarres Leben führte. 10 Jahre sind seit Mata Haris Exekution durch das französische Militärtribunal vergangen – welches Geheimnis verbirgt Hannah Wittich, die sich seit Jahren vor der Öffentlichkeit versteckt? Und wer ist der geheimnisvolle Fremde, der so viel über ihre Vergangenheit zu wissen scheint? Ein spannender, rauschhafter Abend. (mit Gala Z & B. Vermeer/ Konzeption: Vlad Davidenko, Riga

> mehr zum Literaturkeller

 


Für alle Aufführungen im Literaturkeller gilt: zuerst genießen Sie schöne Literatur und packendes Theater, dazu ein Gläschen Wein oder Sekt – und zeigen Sie nach der Aufführung Ihre Anerkennung, indem Sie in unser „Goldenes Buch“ entweder 20 € legen (was dem Wert eines Gutscheins entspricht), oder aber soviel Sie geben können!

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 16.02.2018
20:00

Ort
theaterkontor bremen

Kategorie(n)