Literaturkeller: „MarLeni – Preußische Diven, blond wie Stahl“

Foto: Manja Herrmann

Eine Nacht in  Paris. Die berühmte Schauspielerin Marlene Dietrich („Der blaue Engel“, „Das Urteil von Nürnberg“,  „Shanghai-Express“), verlässt ihr Bett seit Jahren nicht mehr. Da erscheint ihr plötzlich Leni Riefenstahl, die ehemalige Naziregisseurin („Triumph des Willens“, „Olympia 1936“). Und ein Kampf voller Leidenschaft und Komik beginnt – zwischen gefeierter Schauspielerin und geächteter Regisseurin, zwischen antifaschistischem Engel und brauner Hexe, zwischen Hausfrau und Amazone… und ein ganzes Jahrhundert zieht vorbei – ihre Männer, ihre Filme, ihr Leben!

(sehr frei nach Thea Dorn/ mit Gala Z und Benedikt Vermeer)


Einfach das aktuelle Programm und die noch freien Plätze einsehen und dann unter „Kontakt/Plätze reservieren“ eine Nachricht senden.

>> zum Spielplan

Bitte bis 10 Minuten vor Beginn am Theater sein!

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 11.11.2019
20:00

Ort
theaterkontor bremen

Kategorie(n)