LiteraTour Nord: „Das größere Wunder“ – Thomas Glavinic

logo_literatour

Im Rahmen der LiteraTour Nord liest Thomas Glavinic aus seinem Roman „Das größere Wunder“.

Glavinic_24332_MR1.inddZum Buchinhalt:

Jonas ist Tourist in einer Todeszone, er nimmt an einer Expedition zum Gipfel des Mount Everest teil. Während des qualvollen Aufstiegs hängt er seinen Erinnerungen nach. An seine wilde Kindheit, an das grausame Schicksal seines Bruders Mike, an seine endlosen Reisen nach Havanna, Tokio, Jerusalem und Oslo. Und schließlich an die magische Begegnung mit Marie, seiner großen Liebe, die sein ganzes Leben verändert. Thomas Glavinics neuer Roman ist eine Expedition ins Ungewisse – ein unvergleichliches Buch, packend und verstörend zugleich, von einer leidenschaftlichen Energie und enormen Suggestivkraft. Und ein Buch der Liebe.

 

Der Eintritt beträgt 8€ (ermäßigt 6€).

 

Auf die LiteraTour Nord gehen jeden Winter von Oktober bis Februar sechs Autorinnen und Autoren der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur und lesen aus ihren Neuerscheinungen in Oldenburg, Bremen, Lübeck, Rostock, Lüneburg und Hannover – in den örtlichen Literaturhäusern und Buchhandlungen, moderiert von Literatur-Professorinnen und -Professoren.

Sie bewerben sich damit um den „Preis der LiteraTour Nord“, der seit 2006 von der VGH-Stiftung ausgelobt wird und mit 15.000 Euro dotiert ist.

 

Zur Programmübersicht

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 02.02.2014
19:00

Kategorie(n)