Literarischer Salon im belladonna

Am Dienstag, den 21. Mai 2019 ist es wieder soweit: es findet um 19 Uhr bei belladonna, Sonnenstraße 8, der nächste Literarische Salon statt.

Wir diskutieren über das Buch:

Daniela Krien: „Die Liebe im Ernstfall“
Diagones Verlag, Zürich 2019

2019 feiert Deutschland Jubiläum: 30 Jahre Mauerfall in Berlin. Der Roman von Daniela Krien handelt von fünf Frauen: Paula, Judith, Brida, Malika und Jorinde. Sie alle haben als Kinder und Jugendliche den Fall der Mauer erlebt. Groß geworden in der DDR, mit Grenzen und Beschränkungen, erleben sie nach der Wende die Freiheit. Sie wollen alles und bekommen vieles und sind dabei immer wieder mit unterschiedlichen Erwartungen an ihre Rolle als Frau konfrontiert. Schnell lernen sie, wie eng Freiheit mit Zwang verknüpft ist: dem Zwang zu wählen.


Eine Geschichte über fünf Frauen, die das Leben beugt, aber keinesfalls bricht.
Zu diesem offenen Literaturforum für Frauen lädt belladonna bereits seit November 1988 – es ist damit eines der ältesten Angebote dieser Art im Lande Bremen. Es wäre schön, wenn die Teilnehmerinnen das Buch gelesen hätten, dies ist jedoch keine Bedingung für die Teilnahme. Das Buch kann aus der belladonna-Bibliothek entliehen werden. Die Autorin selbst ist nicht anwesend.

Die Veranstaltung ist für Frauen.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 21.05.2019
19:00

Ort
belladonna Kultur-, Kommunikations- und Bildungszentrum für Frauen e.V.

Kategorie(n)