Literarischer Herbst Bremerhaven: Norbert Scheuer liest aus „Sprache der Vögel“

Norbert Scheuer © Harald KrichelEinführung und Moderation: Christian Sundermeyerdie sprache der vögel_norbert scheuer

Norbert Scheuer, geboren 1951, arbeitet als Systemprogrammierer. Er lebt in der Eifel.

Paul Arimond kommt 2003 als Sanitäter der Bundeswehr nach Afghanistan, in ein Land, das schon sein Ururgroßvater einst, auf der Suche nach der Universalsprache der Vögel, wegen seiner reichen Tierwelt bereist hatte. Auch Paul, geplagt von Schuldgefühlen nach einem Autounfall, den er mit verursacht hat, liebt es, Vögel zu beobachten und Aufzeichnungen über sie zu machen. Sie scheinen nach einer anderen Ordnung und mit anderen Freiheiten zu leben. Inmitten einer zunehmend gefährlichen Bedrohungslage beginnt Paul immer unberechenbarer und anarchischer zu handeln…


Die Lesungen finden alle in der Stadtbibliothek Bremerhaven im Hanse-Carré statt.

Eintritt: 7 € / ermäßigt 5 €

Foto: © Harald Krichel

 

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 18.09.2015
18:30

Ort
Stadtbibliothek Bremerhaven

Kategorie(n)