Lesung von Zuzana Lazarová

Im Rahmen des Festivals „So macht man Frühling“ gibt es am 02. Mai 2019 eine Vernissage mit politischen Plakaten vom Herbst 1989 aus Prag. Dazu wird eine Ausstellung mit Fotografien der tschechischen Schriftstellerin und Fotografin Zuzana Lazarová eröffnet.

Am 15. Mai 2019 findet die Finissage der Ausstellung von Zuzana Lazarová statt, dazu eine Lesung aus ihren Texten und ein Gespräch über „Poetismus – der tschechische Weg des Surrealismus“ mit Ondrej Cikán.


Moderation: Libuse Cerna
Die Veranstaltung findet im RAUM1 statt.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 15.05.2019
19:00

Ort
Galerie am schwarzen meer

Kategorie(n)