LESUNG von BIZ aus Québec

Der Rapper und Schauspieler Biz hat sich mit seinem ersten Roman
„Dérives“ 2010 in einen Schriftsteller verwandelt. In „La Chute de Sparte“
(2011) geht es um die wichtigsten Jugendfiguren der Literatur, die ihre
Kindheit für das Abenteuer der Erwachsenen verlassen. Das letzte, von
diesem vielfältigen Künstler aus Québec veröffentliche Buch heißt „Mort-
Terrain“ (2014). Dieser Thriller berichtet vom Norden, dem harten Winter, der
Einsamkeit und dem schwierigen Leben.


Im Rahmen der frankophonen Wochen.
In Kooperation mit der Association internationale des études québécoises (AIEQ).
Eintritt frei.

Mort Terrain

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 06.03.2016
10:00

Ort
Institut français

Kategorie(n)