Lesung: „Lothar Bührmann in Wort und Bild“

Im August diesen Jahres verstarb der Bremer Künstler Lothar Bührmann. Um den Cartoonisten und sein Werk zu ehren, findet momentan eine Ausstellung seiner Bilder in der Villa Ichon statt. Die Ausstellung endet am 30. Dezember.

Im Rahmen dieser Ausstellung wird am 17. Dezember um 19 Uhr in der Villa Ichon eine Lesung aus der Sonderedition „Lothar Bührmann in Wort und Bild“ des Sujet-Verlags stattfinden.
Die Sonderedition enthält Texte aus Gedichtbänden, in denen Lothar Bührmanns Illustrationen erschienen sind: „Geboren in ein verworrenes Land“ von Seyed Ali Salehi, „Jener Rabe“ von Ahmad Schamlu, „Jene Tage“ von Forough Farrochsād, „Nachtwind“ von Inge Buck, „Schutzschirmsprache“ von Rudolph Bauer und „Texte und Zeichen“ von Klaus Hübotter.

Aus diesen Werken lesen Inge Buck, Rudolph Bauer, Cornelius Kopffinke und Verleger Madjid Mohit (Sujet Verlag).


Eintritt frei

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 17.12.2019
19:00

Ort
Villa Ichon

Kategorie(n)