Lesung – „Heimat: Sprache“

Unter der Leitung von Betty Kolodzy stellen die Teilnehmenden des Kurses „Kreatives Schreiben“ im Wintersemester 2018/19 an der Universität Bremen ihre Texte vor.

Foto: Kerstin Rolfes

Betty Kolodzy, geboren 1963 in Wolfenbüttel, wuchs in München auf. Später zog es sie über Stationen in Marseille, London, Granada für mehrere Jahre nach Berlin. Die gelernte Fremdsprachenkorrespondentin und Kommunikationswirtin arbeitete viele Jahre im interkulturellen Bereich. Heute lebt sie, nach einem Abstecher nach Istanbul, als freie Autorin in Bremen und lehrt Kreatives Schreiben.


Mit Yvonne Janetzke, Wencke Kumke, Nadine Lawniczak, Fabian Pieper, Stephanie Pundt und Alina Zimmermann

Veranstalter: Bremer Literaturkontor
Eintritt ist frei.

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 03.04.2019
17:00

Kategorie(n)