Lesen & Lesefreunde: „Unser Leben in Borgfeld“

Aus dem Buch „Unser Leben in Borgfeld“ von Ilse Kaisen, lesen Gunda Wegner und Brigitte Spieske von der Bremer Bremer LeseLust.

Die Erinnerungen von Ilse Kaisen (1923-2013) geben eine ganz persönliche Sichtweise auf das Familienleben von Wilhelm und Helene Kaisen wieder. Aus der Sicht eines Kindes beschreibt Ilse Kaisen den Umzug der Familie von der Stadt aus Land, die schweren Anfangsjahre der Familie auf der Siedlerstelle, die Mühen und Freuden der Landwirtschaft, den Umgang mit Haus, Hof und Nachbarn immer verbunden mit der Angst vor politischer Verfolgung. Aber auch die Entwicklung der Nachkriegsjahre und der strukturelle Wandel Borgfelds vom Dorf zum Stadtteil werden thematisiert.


Eintritt frei

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 28.02.2019
16:30

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)