Laloire schlägt auf

g-zeh-juli-treideln coverDer Bremer Kulturjournalist Jens Laloire präsentiert in einer neuen Veranstaltungsreihedeutschsprachige Gegenwartsliteratur. im dritten Teil stellt er die Schriftstellerin Juli Zeh vor. Laloire führt in ihr Werk ein und stellt eine kleine Textauswahl in einer Lesung vor.

Jens Laloire wurde 1978 in Twistringen geboren und hat in Essen und Bremen Philosophie, Germanistik und Geschichte studiert. Als freier Journalist schreibt er Buchbesprechungen für den Weser-Kurier sowie Artikel über Literatur, Tanz und Theater für verschiedene andere Zeitungen. Darüber hinaus arbeitet er als freiberuflicher Dozent, betreut Literaturprojekte und moderiert Lesungen.

Wo: Krimibibliothek im 2. Obergeschoss
Eintritt frei

Veranstaltungsdetails

Datum und Uhrzeit
Daten: 21.11.2013
16:00

Ort
Stadtbibliothek Bremen - Zentralbibliothek

Kategorie(n)